Zurück auf den Platz!

Leitfaden der SG Langenberg-Benteler, angelehnt an die Vorgaben der Gemeinde Langenberg, des DOSBs und des DFBs.

 

Ablauf des Trainings

1. Trainingszeiten

Montag         A- Jgd. 

19.00 Uhr -20.30Uhr 

Kunstrasen Langenberg

Dienstag       F- Jgd.

17.00 Uhr -18.30Uhr

Rasen Langenberg

Dienstag       D- Jgd.

17.45Uhr -19.15Uhr

Kunstrasen Langenberg

Mittwoch       G- Jgd. 

17.30Uhr -18.30Uhr

Rasen Langenberg

Mittwoch       D- Mäd.

16.30Uhr -18.00Uhr

Rasen Benteler

Mittwoch       B- Jug.

18.00Uhr -19.30Uhr 

Kunstrasen Langenberg

Donnerstag E- Jug.

17.30Uhr -19.00Uhr

Rasen Benteler

Donnerstag C- Jug.

17.30Uhr -19.00Uhr

Kunstrasen Langenberg

 

2. Ablauf

Die Trainer nehmen die von ihnen eingeteilte Kleingruppe am Parkplatz in Empfang. (Langenberg: großer Parkplatz / Benteler: Parkfläche direkt am Sportheim).

  • Es werden die Elternzettel eingesammelt, nur dann ist das Training möglich.
  • Die Trainingsgruppe wäscht sich vor Beginn des Trainings die Hände.
  • Anschließend wird das vom Trainer vorbereitete Trainingsprogramm absolviert.
  • Nach dem Training werden sich erneut die Händegewaschen.
  • Die Trainer begleiten die Trainingsgruppe wieder zum Parkplatz.

 

Allmeine Vorgaben und Empfehlungen

3. Gesundheitszustand

  • Liegt eines der folgenden Symptome vor, darf die Person nicht am Training teilnehmen: Husten, Fieber, Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome.
  • Sollte eine Person im selben Haushalt die oben genannten Symptome aufweisen gilt das selbe.
  • Bei einem positiven Corona-Testergebnis im selben Haushalt ist dies dem Verein zu melden und eine 14 Tägige Trainingspause für die betroffene Person einzulegen.  
  • Bei Kindern unter 18 Jahren muss zu jedem Training ein Teilnahmeformular, welches von einem Erziehungsberechtigten unterzeichnet ist, abgegeben werden (Vordruck finde Sie auf der Homepage).

 

4. Minimirung der Risiken in allen Bereichen

  • Der Verein steht Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zu Verfügung.
  • Auf dem Sportgelände stehen Desinfektionsmittel und Einmalhandschuhe bereit.
  • Der Jugendvorstand hat alle Trainer über den Leitfaden Informiert und steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Alle Eltern und Spieler werden auf der Homepage Informiert.
  • Fühlen sich Trainer oder Spielerinnen aus gesundheitlichen Gründen unsicher in Bezug auf das Training, sollten sie auf die Durchführung verzichten. (Vor jedem Trainingstermin ist der aktuelle Stand auf der Homepage abzufragen)
  • Die Teilnahme am Trainingsbetrieb ist nur Personen gestattet, die nicht einer Risikogruppe angehören.
  • Den Anweisungen der Trainer und des Vorstandes zur Nutzung des Sportgeländes ist Folge zu leisten.
  • Der Platz wird nur von einer Jugend zur selben Zeit genutzt.
  • Eine frühe Rückmeldung bei den Trainern über die Trainingsteilnahme ist erstrebenswert. (App oder Whats App)   

 

Organisatorische Umsetzung

5. Ankunft und Abfahrt

  • Auf Fahrgemeinschaften bei der An- und Abfahrt ist möglichst zu verzichten.
  • Der Aufenthalt auf dem Sportgelände ist nur bis zu 10 Minuten vor und nach Trainingsbeginn erwünscht.
  • Alle Teilnehmer kommen schon umgezogen auf das Sportgelände und verlassen dieses auch so wieder. (Kabinen sind verschlossen)
  • Die Sportanlagen haben einen Eingang und einen separaten Ausgang. Hier muss sich an die beschilderte Laufrichtung gehalten werden.  
  • Außerhalb der Kleingruppe haben alle Personen ab 6 Jahren einen Mundschutz zu tragen.
  • Beim Betreten und beim Verlassen des Sportgeländes müssen die Hände gewaschen werden (30 Sekunden).

 

6. Auf dem Sportgelände

  • Nutzung und Betreten des Sportgeländes ausschließlich wenn ein eigenes Training geplant ist.
  • Zuschauende Begleitpersonen sind beim Training nicht gestattet. Nur wenn dies aufgrund von Hilfestellung notwendig ist.
  • Umkleiden, Duschen und das Sportheim bleibt vorerst geschlossen.
  • Der Zugang zu den Toiletten und Waschbecken ist weiterhin gegeben.
  • Trinkflaschen müssen von Zuhause mitgebracht werden und deren Zugehörigkeit sollte klar zu erkennen sein.

 

7. Auf dem Spielfeld

  • Keine körperlichen Begrüßungsrituale oder gemeinsames Jubeln. -     Vermeiden von Spucken und Nase putzen auf dem Platz.
  • Vor jedem Training wird noch einmal auf die Hygienemaßnahmen aufmerksam gemacht.
  • Diese sollen möglichst wochenübergreifend bestehen bleiben.
  • Die Trainer halten sich bei der Trainingsgestaltung an den Leitfaden des DFBs.

 

Wir, von der SG Langenberg-Benteler, möchten uns bei allen Beteiligten für ein wachsames Miteinander bedanken. Nur so gelingt es uns, langsam einen Weg zurück den in den Trainingsbetrieb zu finden.
Wir behalten uns trotzdem vor den aufgenommen Traininsbetrieb wieder einzustellen. Bitte informieren sie sich regelmässig auf unserer Homepage.

Das Training geht weiter

Donnerstag, 18. Juni 2020
Der Trainingsbetrieb bei der SG Langenberg-Benteler geht trotz des neuen Corona-Ausbruchs bei Tönnies weiter. Alle Kinder können an dem Training teilnehmen, die Entscheidung zur Teilnahme liegt aber jeweils bei den Eltern. Wir versuchen weiter mit... zum Bericht ...

Zurück auf den Platz!

Montag, 08. Juni 2020
                                        Zurück auf den Platz!... zum Bericht ...

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Mittwoch, 13. Mai 2020
Auch der Sportverein Grün-Weiß Langenberg / die SG Langenberg-Benteler möchte den Trainingsbetrieb möglichst rasch wieder aufnehmen. Der Vorstand und die Abteilungen arbeiten derzeit intensiv an einem Konzept, wie alle Mitglieder – Erwachsene... zum Bericht ...

SV GW Langenberg und SV 56 Benteler planen Verschmelzung der Fußballabteilungen

Freitag, 27. März 2020
Trotz schwieriger Zeiten und einem in vollem Umfang eingestellten sportlichen Programm aller Abteilungen gibt es beim SV 56 Benteler und beim SV Grün-Weiß Langenberg Themen, die den Mitgliedern beider Vereine nicht vorenthalten werden sollen. Wie... zum Bericht ...

Jahreshauptversammlung ist Abgesagt

Mittwoch, 18. März 2020
Die Jahreshauptversammlung am 30.03.2020  ist auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie    Abgesagt   Eine Einladung für einen neuen Termin wird folgen, wenn sich die Lage entspannt hat.