Nach 2 deutlichen Siegen musste die 1. Herren 30er Mannschaft eine Niederlage beim TG Blau Weiß Quelle hinnehmen. Nach den Einzeln stand es 2:4, so dass das Spiel nur noch mit 3 gewonnenen Doppeln erfolgreich beendet werden konnte. Leider gingen alle 3 Doppel und somit das gesamte Match verloren.

Dagegen konnte die 2. Herren 30er ihren ersten Sieg einfahren. Es gelang ein 8:1 gegen TC Amshausen. Durch ein 6:0 nach den Einzeln war das Spiel schnell entschieden. Mit einem 6:0 6:2 konnte der an Position 4 gesetzte Sebastian „Sibi“ Surmann den deutlichsten Sieg einfahren.
Bereits an Christi Himmelfahrt war die Herren 40 Mannschaft gegen TC Harsewinkel aktiv. In einem sehr knappen Fight musste sich das Team am Ende mit 4:5 dem Team aus Harsewinkel geschlagen geben. Dabei ging das entscheidende 3. Doppel denkbar knapp im Matchtiebreak verloren.