Trainerfortbildung mit dem DFB-Mobil war ein voller Erfolg!

Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die F-Jugend des Vereins: Am Samstag den 07 Dezember 2019 besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) unsere Jugendabteilung in der Mehrzweckhalle. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“.

Mit diesen Mobilen – bis unter´s Dach vollgepackten Kleintransportern – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und Grundschulen: Direkt an die Basis des Fu

ßballs. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag zu geben.

So wurden unsere Jugendtrainer bei dem Demonstrationstraining, das von zwei lizensierten DFB-Teamern durchgeführt wurde, aktiv einbezogen. Im Vordergrund stand die Philosophie des modernen Kinder- und Jugendfußballs, die den Anwesenden durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahe gebracht wurde.

Im Anschluss an die Trainingseinheit ging es mit einem Trainergespräch weiter. Dabei wurde über aktuelle Themen des Fußballs, insbesondere über spezielle Qualifizierungsangebote des DFB und FLVW informiert.

Jugendleiter André Hanigk war voll des Lobes. „Die Fortbildung wurde von unseren Trainern sehr gut angenommen. Außerdem konnten wir einige potentielle Jugendtrainer begrüßen, die sich einen ersten Eindruck in den Bereich des Jugendfußballs machen konnten. Wir wollen unseren Jugendtrainern die bestmögliche Ausbildung anbieten und Ihnen so viel wie möglich mit an die Hand geben. Denn eine gute Jugendarbeit steht und fällt mit den Trainern.“

André Hanigk weiter über das Angebot des DFB. „Wir werden die zahlreichen Möglichkeiten, die der DFB den Vereinen anbietet, mehr und mehr wahrnehmen. Die nächste Fortbildung ist schon in Planung.“

Um den Abschluss rund zu machen, spendierte die Langenberger Pizzeria & Eiscafé den Kids und Trainern noch eine ordentliche Portion Familienpizzen. Auch dafür noch ein großes Dankeschön.

 

 

 

Unser Sozialwart informiert."Wie verhalte ich mich bei Sportverletzungen?"

Sonntag, 05. Januar 2020
Der GWL-Sozialwart  ist gewähltes Mitglied im Vereinsvorstand und damit ehrenamtlich und unentgeltlich tätig. Er ist immer dann zuständig, wenn es unangenehm wird, also bei Sportverletzungen von aktiven wie auch passiven Mitgliedern (auch... zum Bericht ...

DFB-Mobil-Besuch war ein voller Erfolg

Montag, 09. Dezember 2019
Trainerfortbildung mit dem DFB-Mobil war ein voller Erfolg! Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die F-Jugend des Vereins: Am Samstag den 07 Dezember 2019 besuchte der Deutsche... zum Bericht ...

Derbysieg für die Futsal Cowboys Gütersloh

Sonntag, 08. Dezember 2019
Das zweite Derby in der Futsal Westfalenliga zwischen den Futsal Falcons GW Langenberg und den FC Gütersloh Futsal Cowboys endet mit einem Sieg für die Cowboys. Das Spiel startet vorsichtig, Gütersloh ist von sich überzeugt und geht in der 4.... zum Bericht ...

Unglückliches Unentschieden gegen TV Elverdissen

Montag, 25. November 2019
++++++ Update ++++++ Das Spiel gegen den TV Elverdissen wird mit 5:0 für die Futsal Falcons aus Langenberg gewertet. Der TV Elverdissen Futsal hat in dem Spiel einen Spieler ohne Spielberechtigung eingesetzt. Damit tauschen Elverdissen und... zum Bericht ...

Strenge-Cup 2020 geht nach Langenberg

Samstag, 09. November 2019
Nach mehr als 30 Jahren im Gütersloher LAZ Nord zieht der Strenge-Cup im kommenden Jahr um: 2020 findet das kreisweit größte Fußball-E-Jugend-Turnier vom 5. bis 7. Juni in Langenberg statt. Grün-Weiß Langenberg tritt dann als Ausrichter in die... zum Bericht ...